Voriger
Nächster

Arktische Riviera - Spitzbergen und die Fjorde Nordost-Grönlands an Bord der SEA SPIRIT

Diese Naturkreuzfahrt an Bord der SEA SPIRIT mit maximal 114 Passagieren führt Sie zu Beginn der Expedition an die Nordwestküste Spitzbergens. Tiefe Fjorde, spitze Berge und enge Wasserstraßen bestimmen hier die Landschaft, in der nicht selten Walrosse und Eisbären beobachtet werden können. Nachdem Passieren der Grönlandsee erreichen Sie die atemberaubenden Fjordlandschaften im Nordosten Grönlands, wie den Kaiser Franz Joseph Fjord und den Scoresby Sund, dem größtem Fjordsystem der Welt! Eine weite, offene und scheinbar unberührte Landschaft bietet herrliche Wandermöglichkeiten, archäologische Stätten erinnern an die Geschichte der Thule Kultur und mit Ittoqqortooermiit erreichen Sie ist die einzige permanent bewohnte Siedlung dieser Gegend. Auf dem Rückweg mit Kurs Reykjavik passieren wir die Dänemarkstraße und hoffen vor der isländischen Küste auf Buckel- und Finnwale zu treffen.

An Bord der SEA SPIRIT reisen Sie mit einem luxuriösen Schiff, welches über hervorragende Expeditionsleiter verfügt, diese Expedition bilingual (englisch- deutschsprachig) durchführt.

Der geplante Reiseverlauf

1.Tag: Longyearbyen
Mit Longyearbyen erreichen Sie das administrative Zentrum Spitzbergens und den Ausgangspunkt Ihrer Expedition. Nutzen sie nach Ihrer Ankunft die Zeit, um die kleine arktische Ortschaft zu erkunden. Empfehlenswert ist ein Besuch des Svalbard Museums! Übernachtung Im Radisson Blu Polar Hotel.

2.Tag: Einschiffung in Longyearbyen
Die Einschiffung auf das kleine, komfortable Expeditionsschiff SEA SPIRIT erfolgt am Nachmittag.
Lernen Sie Ihr Schiff kennen und freuen Sie sich auf den Beginn Ihrer Expedition! Bald heißt es „Anker hoch!“ und die Reise in die Wunderwelt der hohen Arktis beginnt. Vielleicht können Sie schon im Isfjord die ersten Meeressäugetiere beobachten.

3.- 4.Tag: Erkundung Spitzbergen
Mit Spitzbergen erreichen Sie ein wahres Expeditionsgebiet! Der aktuelle Tagesablauf wird von nun an von den aktuellen Wind- und Eisverhältnissen bestimmt
Entdecken Sie das Gebiet im Nordwesten von Spitzbergen! Tiefe Fjorde, spitze Berge und enge Wasserstraßen bestimmen die Landschaft. Gletscher und Eisberge, Rentiere in der Tundra und Schneefüchse lassen sich beobachten. Im Meer leben zahlreiche Meeressäugetiere und auch der Eisbär kann überall und jederzeit auf Spitzbergen auftauchen.

In Ny Alesund, einer ehemaligen Kohleminensiedlung, finden Sie auch ein kleines, hübsches Museum, einen Andenkenladen, sowie eine Poststation. In der Vergangenheit war Ny Ålesund Ausgangspunkt zahlreicher Versuche, den Nordpol zu erreichen.

5.- 6.Tag: Durchquerung der Grönlandsee
Von Spitzbergen aus überquert die SEA SPIRIT die Grönlandsee in Richtung Ostgrönland. Hier im hohen Norden ist zu jeder Jahreszeit mit Meereis zu rechnen. Halten Sie während der Überfahrt Ausschau nach Walen und Robben. Da wir gen Süden fahren, besteht auch nachts die Möglichkeit, die ersten Nordlichter zu sehen.

7.-11.Tag: Entdeckungen in Ostgrönland
Stellen Sie sich auf eine echte Expeditionsreise ein! Mehr noch als in Spitzbergen, ist die Route in Ostgrönland stark vom Wetter und vor allem von den aktuellen Eiskonditionen abhängig. Auch hier wird die Route täglich neu festgelegt, um Ihnen die Schönheiten Ostgrönlands auf sichere Art näher zu bringen.

Das Franz Josef Fjord- und Kong Oscar Fjordsystem sind Teile des Ostgrönland Nationalparks, dem größten Nationalpark der Welt. Der Scoresbysund stellt das größte und längste Fjordsystem der Welt dar. Entdecken Sie diese beindruckenden Fjordsysteme, die auch für ihre ständig wechselnden Eisverhältnisse bekannt sind.

In diesem fantastischen Gebiet finden Sie die beeindrucktesten Landschaften der Arktis! Tiefe Fjorde und enge Kanäle werden von bis zu 2.000 Meter hohen Bergen umsäumt. Von großen Gletschern kalben abermalig Eisberge, die vom Wind, der Strömung und den Gezeiten getrieben werden. Die vielfarbige Herbsttundra, die Moschusochsen und die Schneehasen bleiben unvergesslich als Teil eines sensiblen Ökosystems in Erinnerung!

Die Landschaft- weit, offen und scheinbar unberührt- ist ein Paradies für Wanderer. Des Weiteren finden Sie archäologische Stätten der Thule Kultur, alte Trapperhütten und neuere Jagdhütten der Inuit. Die Inuit-Siedlung Ittoqqortoormiit ist die einzige permanente Siedlung der Region. Ein exzellentes Museum, ein Andenkenladen und eine Post laden zum Verweilen ein. Hier gibt es mehr Schlittenhunde als Menschen!
Die Tage sind gefüllt mit erlebnisreichen Landgängen, interessanten Vorträgen des erfahrenen Lektoren Teams und vor allem mit einer unvergesslichen Landschaft. Jede Nacht birgt die Möglichkeit, Nordlichter am Himmel tanzen zu sehen, da die Jahreszeit für diese unwirklich anmutenden Erscheinungen bestens geeignet ist.

12.Tag: Durchquerung der Dänemarkstrasse

Nach unserer einmaligen Zeit in Ostgrönland muss nun die die Dänemarkstrasse passiert werden. Auch der Polarkreis wird Richtung Süden überquert mit Kurs Island. Weitere Vorträge und der vertraute Aufenthalt an Bord lassen den Seetag schnell vergehen. Beobachten Sie Seevögel und mit etwas Glück Wale direkt von den großen Kabinenfenstern, den Balkonen oder von den Außen-Decks.

13.Tag: Snæfellsnes, Island
Der bekannte Snæfellsjökull Vulkan und der imposante Kirkjufell Berg dominieren die Landschaft der Snæfellsnes Halbinsel. Die lange kulturelle und literarische Entwicklung sowie der Erfolg der Fischer sind besonders in den kleinen Fischerdörfern zu erleben.

14.Tag: Ausschiffung in Reykjavík, Island
Nach dem Frühstück verabschieden wir uns in Reykjavik, der Hauptstadt von Island und Ausgangspunkt unserer Reise. Wir bieten einen Gruppentransfer zum Flughafen oder ins Stadtzentrum an, wenn Sie noch weitere Tage in Island verbringen möchten. Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Anschlussprogramm zusammen!

Anmerkungen:
Die von uns beschriebenen Programme sind Beispiele für einen möglichen Verlauf Ihrer Naturkreuzfahrt. Da Anlandungen und Exkursionen abhängig von den jeweiligen Wetter- und Eisverhältnissen sind, müssen manchmal Änderungen am Programmablauf vorgenommen werden. Nur so kann sichergestellt werden, daß Sie eine größtmögliche Vielfalt an Landschaften und Tierarten erleben können. Die letztendliche Entscheidung über den genauen Programmverlauf liegt beim Kapitän und dem Expeditionsleiter. Während der Naturkreuzfahrt werden Ihnen täglich die geplanten Aktivitäten vorgestellt. Bitte bedenken Sie: Flexibilität ist entscheidend für den Erfolg von Expeditionsreisen.

Das Expeditionsschiff SEA SPIRIT

Erkunden Sie die Polargebiete auf eine besonders stilvolle und komfortable Art und Weise: an Bord der SEA SPIRIT. Großzügige Suiten und Gemeinschaftsbereiche gehören zum Bordleben ebenso, wie die gemütliche Atmosphäre und Manövrierfähigkeit eines kleinen Schiffs.

Zu den frei zugänglichen Bereichen gehören: Rezeption, Restaurant, Bar, Bistro im Freien, Club Lounge, Bibliothek, Vortragsraum, Fitnessraum und Whirpool sowie die Brücke. Auf der Brücke der Sea Spirit ist jeder willkommen: Unterhalten Sie sich mit dem Kapitän und seiner Mannschaft, bestaunen Sie die vorbeiziehende Landschaft von dieser ganz besonderen Perspektive aus und entdecken Sie auf der Karte, in welcher Position sich das Schiff gerade befindet.

Alle Kabinen sind sehr komfortabel, mindestens 20 qm groß und  mit privatem Bad und untenstehenden Betten ausgestattet.

Kabinenkategorien:

  • Eigner Suite: ca.43 qm, luxuriöse elegante Ausstattung privatem Balkon bzw. Deck, ein Queensize Bett und ein Bettsofa für eine dritte Person, separater Wohnbereich mit Sitzecke, Badezimmer mit Whirlpool
  • Premium Suite: ca. 30 qm mit privatem Balkon und zwei Einzelbetten oder einem Queensize  Bett, Lounge- Ecke, Safe Kühlschrank und TV/Video
  • Deluxe Suite: ca. 24 qm mit privatem Balkon und einem Queensize Bett oder zwei Einzelbetten, Safe, Kühlschrank und TV/Video
  • Superior Suite: ca 20 qm mit Panoramafenster und einem Quensize Bett oder zwei Einzelbetten, Safe, Kühlschrank und TV/Video
  • Classic Suite: ca: 21 qm mit Panoramafenster und einem Queensize Bett oder zwei Einzelbetten, Safe, Kühlschrank und TV/ Video
  • Main Deck Suite: ca. 23 qm mit mindestens 2 Bullaugen und einem Queensize Bett oder zwei Einzelbetten, Safe, Kühlschrank und TV/ Video
  • Cassic Dreibett Suite: ca. 21 qm mit Panoramafenster zwei Einzelbetten und einem weiteren Bettsofa, Safe, Kühlschrank und TV/Video

Technische Daten:

  • Flagge: Bahamas
  • Baujahr: 1991
  • Passagiere max.: 114
  • Länge: 90,6 m
  • Breite: 15,3 m
  • Tiefgang: 4,16 m

Wissenswertes:

  • Bordsprache: bilingual (deutschenglisch)
  • Englischsprachige Expeditionsleitung
  • Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und gängige Kreditkarten

Deckplan:

Arktische Riviera- Spitzbergen und die Fjorde Nordost- Grönlands mit dem Expeditionsschiff MS SEA SPIRIT
Aufenthalt an Bord des Kreuzfahrtschiffes: 13 Tage /12 Nächte
Termin
(mit
An- und Abreise-
tagen)
Preise pro Person in EURO
Classic
Dreibett
Suite
Main-
deck
Suite
Classic
Suite
Superior SuiteDeluxe SuitePremium Suite Eigner
Suite
25.08.- 16.09.218.845,-
*8.045,-
12.045,-
*10.925,-
12.845,-
*11.645,-
13.045,-
*12.055,-
14.545,-
*12.495,-
15.845,-
*13.595,-
20.145,-
*17.245,-
Reisepreisreduktion bei Buchung nur der Schiffsreise (ohne An- und Abreiseprogramm) EUR 850,-
Optional können Kajakausflüge hinzugebucht werden: Preis p. Pers.: € 625,-

*Frühbucherpreise, buchbar bis 31.10.2020

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Kreuzfahrt an Bord der SEA SPIRIT, wie im Reiseplan beschrieben
  • An- und Abreiseprogramm ab/ bis Deutschland, Österreich oder Schweiz; Linienflug via Oslo nach Longyearbyen (Spitzbergen) und zurück von Reykjavik in der Economy Class
  • 1 Übernachtung vor der Kreuzfahrt im Radisson Blu Polar Hotel in Longyearbyen inkl. Frühstück
  • 1 Übernachtung nach der Kreuzfahrt in einem gehobenen Mittelklassehotel in Reykjavik inkl. Frühstück
  • Alle Mahlzeiten während der Kreuzfahrt
  • Alle Landausflüge und Rundfahrten während der Kreuzfahrt
  • Vortragsprogramm mit renommierten Lektoren und kundige Führung durch erfahrene Expeditionsleiter und Guides
  • kostenlose Ausleihe der Gummistiefel
  • Expeditionsjacke geschenkt, Übergabe erfolgt an Bord
  • Alle Hafen- und andere erforderliche Steuern für unser Kreuzfahrtprogramm

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Alkoholische Getränke und Softdrinks während der Kreuzfahrt
  • Verpflegung während der An- und Rückreise (außer Frühstück im Hotel in Oslo)
  • Reiseversicherungen
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Hinweise

  • Mindestteilnehmerzahl: 80 Personen, Absage bei Nichterreichen bis spätestens 2 Monate vor Leistungsbeginn.
  • Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen. Änderungen des Reiseverlaufs und des Programms sind ausdrücklich vorbehalten.
  • Das Ausfüllen diverser Fragebögen ist vorgeschrieben.
  • Mobilitätshinweis: Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Karte Reiseverlauf

Überblick

  • Expeditionskreuzfahrt mit dem Motorschiff SEA SPIRIT
  • 25.08.- 08.09.2020 (inkl. An- und Rückreisetage)
  • Maximale Teilnehmerzahl: 114 Passagiere
  • Deutsch- englischsprachige Expeditionsleitung
  • Reisedauer Naturkreuzfahrt: 13 Tage / 12 Nächte
  • Reiseroute: ab Longyearbyen (Spitzbergen) / bis Reykjavik (Island)
  • Buchung: als reine Naturkreuzfahrt (ab Longyearbyen / bis Reykjavik) oder inklusive Anreise (Flüge etc).