Südlich von Kap Hoorn- Antarktische Halbinsel und Südshetlandinseln an Bord der EXPEDITION

Südlich von Kap Hoorn- Antarktische Halbinsel und Südshetland-Inseln an Bord der EXPEDITION

Während dieser Antarktis Reisen lernen Sie die klassischen Ziele einer Expedition in südpolare Gewässer kennen: Die Magie und reiche Tierwelt der Südshetland Inseln und die Antarktische Halbinsel, ein idealer Einstieg für alle Reisenden, die diese Region zum ersten Mal betreten.

An Bord der EXPEDITION werden Sie von zahlreichen Expeditionsleitern betreut, die Ihnen nicht nur tiefe Einblicke in die Pflanzen- und Tierwelt ermöglichen, sondern Sie auch mit der faszinierenden Geschichte ehemaliger Forscher und Walfänger vertraut machen. Beginnend in Ushuaia, entlang des Beagles Kanals, erreichen Sie die sagenumwobene Drakestrasse, immer in Begleitung zahlreicher Albatrosse bis sie die Antarktische Halbinsel und die Südshetland- Inseln erreichen. Diese klassische Kreuzfahrt können Sie auch in weißer Weihnacht und über Silvester mit einer Reiselänge von dreizehn Tagen buchen.

Während weiterer Expeditionen ist neben den klassischen Zielen auch das Erreichen des südlichen Polarkreises geplant.
Optional werden zu allen Terminen (gegen Gebühr) Kajakausflüge und Zeltübernachtungen angeboten

Der geplante Reiseverlauf

1. Tag: Einschiffung in Ushuaia
Nach Ihrer Ankunft in Ushuaia, sollten Sie unbedingt die Zeit nutzen, um die südlichste Stadt Argentiniens, direkt am Beagle Kanal gelegen, kennenzulernen. Noch heute ist das Stadtbild von dem 1902 erbauten Gefängnis geprägt. Hier wurden bis 1947 Gewaltverbrecher, aber auch politisch Verfolgte gefangen gehalten. Heute beherbergt das ehemalige Gefängnis nicht nur ein Museum zu seiner eigenen Geschichte, hier können Sie auch, vielleicht zur Einstimmung auf Ihre Expedition, ein Museum über die Geschichte ehemaliger Polarforscher, deren Exkursionen häufig in Ushuaia begannen, besuchen. Am frühen Abend heißt es dann an Bord der EXPEDITION „ Leinen„ los und ihre Reise in antarktische Gewässer beginnt. Der Kapitän und die Besatzung werden sie mit den Gepflogenheiten an Bord vertraut machen. Bei einem ersten gemeinsamen Abendessen haben Sie die Möglichkeit andere Mitreisende kennenzulernen, während das Schiff entlang des Beagle Kanals Kurs auf die Drakestrasse nimmt. Nun bestimmen Wetter und Eisverhältnisse den weiteren Ablauf unserer Expedition.

2. – 3. Tag: Drake Passage
Knapp zwei Tage dauert die Fahrt durch die stürmische Drake Passage, in der die Meere des Atlantiks und Pazifiks aufeinander treffen. Sie haben nun Zeit, Vorträgen der Lektoren zu lauschen oder nach Seevögeln und Walen Ausschau zu halten. Erste Eisberge künden schließlich die Nähe des Antarktischen Kontinents an.

4. – 9. Tag: Antarktische Halbinsel, Südshetland Inseln
Heute erreichen wir unser Ziel: Den Weißen Kontinent! Nun warten sechs spannende Tage auf uns, an denen wir die Antarktische Halbinsel und die Südshetland- Inseln erkunden. Auf unserer Fahrt passieren wir riesige Eisberge und ins Meer einmündende Gletscher. Die Farben weiss und blau dominieren das Landschaftsbild, die Mittagssonne verwandelt die eisbedeckte Umgebung in tausend glitzernde Kristalle, die sich im Wasser erneut spiegeln. Mit dem Erreichen der Antarktischen Halbinsel, wo selbst im Sommer 98% des Landes schneebedeckt bleibt, erreichen wir einen Kontinent der Superlative: Die kälteste, trockenste und mit durchschnittlich 2250m höchste und menschenleerste Region der Welt! Hier sind die Nächte und Tage so lang, wie an keinem anderen Ort. Und dennoch sind in diesem so rauen Klima zahlreiche Tiere beheimatet, die den extremen Bedingungen der Kalten Zone trotzen. Wir kommen in den Genuss Weddell-, Leoparden- und Krabbenfresser- Robben zu beobachten. Und natürlich begegnen uns zahlreiche Pinguine!
Abhängig von den Wetterverhältnissen, sind pro Tag zwei Anlandungen geplant, so dass Sie ausreichend Zeit bekommen, um den weißen Kontinent zu erkunden!

10. – 12. Tag: Drake Passage, Ankunft Ushuaia
Heute beginnen wir unsere Rückreise, unser Schiff nimmt Kurs in Richtung Norden, wo wir erneut in Begleitung zahlreicher Seevögel die Drake Passage durchqueren. Mit etwas Glück können wir auf der Aussichtsplattform noch einmal Wale sichten und ansonsten die Zeit genießen, unsere Erlebnisse mit den Expeditionsleitern und anderen Reisenden auszutauschen. Im Hafen von Ushuaia endet nun unserer Naturkreuzfahrt und es heißt für uns alle Abschied nehmen von einer Reise, die uns gewiss noch lange im Gedächtnis bleibt.

Tour Südlicher Polarkreis
Verlauf ähnlich wie beschrieben, jedoch sollzusätzlich eine unsichtbare Linie ein Höhepunkt dieser besonderen Expeditionskreuzfahrten sein: der Südliche Polarkreis bei 66 Bogengrad und 33 Bogenminuten. Bis zu diesem magischen Ziel schiebt sich das Expeditionsschiff unaufhaltsam Scholle für Scholle durch das Treibeis. Soweit es die Wetter- und Eisbedingungen zulassen wird schließlich der Polarkreis passiert.Im Anschluß geht es dann wieder weiter in Richtung Norden, bevor diese Expedition nach 13 Tagen an Bord in Ushuaia endet.

Bitte beachten Sie:
Die von uns dargestellten Programme geben einen möglichen Expeditionsverlauf wieder. Da Landgänge abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen vor Ort sind, müssen manchmal alternative Planungen vorgenommen werden. Nur so können wir sicherstellen, Ihnen eine größtmögliche Vielfalt an Landschaften und Tieren zu präsentieren. Der Kapitän und der Expeditionsleiter entscheiden über das endgültige Programm. Ein Tagesprogramm mit den geplanten Aktivitäten wird Ihnen täglich zugestellt. Bitte bedenken Sie: Flexibilität ist entscheidend für den Erfolg von Expeditionsreisen.

Das Expeditionsschiff EXPEDITION

Die EXPEDITION wurde 1972 in Dänemark gebaut und diente dort zunächst als Fähre zwischen Schweden und Finnland. Im Jahre 2009 wurde das eisverstärkte Schiff zu einem Expeditionsschiff für Naturkreuzfahrten in die Polarregionen umgebaut.

Heute bietet die EXPEDITION maximal 134 Passagieren Platz, die an Bord das großzügige Restaurant, die Panoramalounge und eine weitläufige Decksfläche genießen können. Alle Kabinen verfügen über ein Bad mit Dusche und WC. An Bord befindet sich ein Vortragsraum, ein Fitnessraum mit Sauna, eine Bibliothek und eine Bar. Eine besonders hohe Anzahl an Reiseleitern (auf zehn Passagieren kommt ein Reiseleiter!) ermöglicht den Gästen an Bord einen tiefen Einblick in die faszinierende Welt der polaren Regionen.

Technische Daten:

  • Flagge: Liberia
  • Baujahr/Umbau: 1972/ 2008-09
  • Passagiere max.: 134
  • Besatzung: ca. 53
  • Länge: 105,2 m
  • Breite: 18,6 m
  • Tiefgang: 4,71 m
  • Geschwindigkeit max.: 16 Knoten
  • Klassenkategorie: Eisklasse 1B

Kabinenklassen

  • Kat. 1a: Vierbettkabine mit zwei Etagenbetten, Bullauge und privates Bad, ca.15 qm
  • Kat.1: Dreibettkabine mit einem Etagenbett und einem untenstehenden Bett, Bullauge und privates Bad , ca. 15 qm
  • Kat.2: Zweibettkabine mit zwei untenstehenden Betten, Bullauge und privates Bad, ca. 15 qm
  • Kat.3: Zweibettkabine mit zwei untenstehenden Betten, Fenster und privates Bad, ca. 15 qm
  • Kat.4: Zweibettkabine mit zwei untenstehenden Betten, großes Fenster und privates Bad, ca. 15 qm
  • Kat.5: Suite mit großem Doppelbett, separater Wohnbereich mit Sofa, Fenster und privates Bad, ca. 30 qm

 

 

Deckplan:

Südlich von Kap Hoorn – Antarktische Halbinsel und Südshetlandinseln
ab / bis Deutschland, Schweiz oder Österreich mit dem Expeditionsschiff „EXPEDITION“
Aufenthalt an Bord des Kreuzfahrtschiffes: 9,11,12 Nächte
Termin
(mit An- und Abreisetagen)
Preise pro Person in EURO
Kat.1a
4-Bett Kabine mit Etagenbetten und Bullauge
Kat. 1
3-Bett Kabine mit einem Etagenbett und Bullauge
Kat. 2
2-Bett Kabine mit Bullauge
Kat. 3
2-Bett Kabine mit Fenster
Kat. 4
2-Bett Kabine mit großem Fenster
Kat. 5
Suite mit großem Fenster
10.11.2018- 26.11.20187.990,-8.790,-9.950,-10.750,-11.450,-12.450,-
10.12.2018- 24.12.20187.590,-7.990,-8.890,-9.390,-10.390,-11.390,-
19.12.2018- 05.01.2019
(Südlicher Polarkreis)
10.390,-11.190,-12490,-13.590,-14.590,-15690,-
31.12.2018- 14.01.20197.990,-8.990,-9.690,-10.190,-11.240,-12.240,-
28.012019.- 11.02.20197990.-8890.-9.650,-10.15011.140,-12.140,-
06.02.2019- 23.02.2019
(Südlicher Polarkreis)
10.190,-10.990,-12.190,-13.290,-14.290,–15.340,-
18.02.2019- 07.03.2019
(Südlicher Polarkreis)
**8.275,-
(9.690,-)
**9.035,-
(10.590,-)
**10.055,-
(11.840,-)
**10.735,-
(12.740,-)
**11.415,-
(13.540,-)
**12.435,-
(14.740,-)
02.03.2019.- 16.03.20197.450,-7.950,-8.950,-9.950,-10.950,-11.950,-
11.03.2019.- 25.03.20196.950,-7.450,-8.450,-8.950,-9.950,-10.950,-
Reisepreisreduktion bei Eigenanreise: Euro 1950,- ( Reise ab Ushuaia/ bis Ushuaia)
** Last Minute Preise: buchbar bis 31.7.2018

Optional können vorab (begrenzte Teilnehmerzahl) Kajakausflüge und Zeltübernachtungen hinzugebucht werden. Die Preise hierfür erhalten Sie bei uns auf Anfrage!

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Naturkreuzfahrt an Bord des Expeditionsschiffes EXPEDITION, wie im Reiseplan beschrieben
  • Fluganreise ab/bis Deutschland, Schweiz oder Österreich in Economy Class nach Buenos Aires und retour
  • Weiterflug von Buenos Aires nach Ushuaia mit Aerolines Argentina oder LAN Argentina in Economy Class und retour
  • jeweils 1 Übernachtung auf dem Hin- und Rückflug in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse in Buenos Aires
  • 1 Übernachtung vor der Naturkreuzfahrt in einem Hotel der gehobenenen Mittelklasse in Ushuaia
  • Alle Mahlzeiten während der Kreuzfahrt
  • Alle Landausflüge und Rundfahrten während der Kreuzfahrt
  • Vortragsprogramm mit renomierten Lektoren und kundige Führung durch erfahrene Expeditionsleiter und Guides
  • Alle Hafen- und anderen erforderlichen Steuern für das Kreuzfahrtprogramm
  • organisierte Transfers in Buenos Aires und in Ushuaia vom Flughafen zum Hotel
  • atmungsaktive, wasserabweisende Expeditions- Jacke

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten (während An- und Rückreise zum Einschiffungshafen)
  • Alkoholische Getränke und Softdrinks an Bord
  • Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Hinweise:

  • Mindestteilnehmerzahl: 80 Personen, Absage bei Nichterreichen bis spätestens 2 Monate vor Leistungsbeginn.
  • Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen. Änderungen des Reiseverlaufs und des Programms sind ausdrücklich vorbehalten.
  • Für diese Kreuzfahrt gelten abweichende Stornobedingungen: bis 90 Tage vor Reisebeginn: 20%; ab 89 Tage vor Reisebeginn: 95% des Reisepreises.
  • Das Ausfüllen diverser Fragebögen ist vorgeschrieben.

Südlich von Kap Hoorn – Antarktische Halbinsel und Südshetlandinseln
ab / bis Deutschland, Schweiz oder Österreich mit dem Expeditionsschiff „EXPEDITION“
Aufenthalt an Bord des Kreuzfahrtschiffes: 9,11,12 Nächte
Termin
(mit An- und Abreisetagen)
Preise pro Person in EURO
Kat.1a
4-Bett Kabine mit Etagenbetten und Bullauge
Kat. 1
3-Bett Kabine mit einem Etagenbett und Bullauge
Kat. 2
2-Bett Kabine mit Bullauge
Kat. 3
2-Bett Kabine mit Fenster
Kat. 4
2-Bett Kabine mit großem Fenster
Kat. 5
Suite mit großem Fenster
09.11.2019- 25.11.20198.195,-8.895,-10.295,-10.695,-11.495,-12.495,-
20.11.2019- 14.12.20197.790,-8.290,-8.995,-9.395,-10.245,-10.995,-
29.11.2019- 15.12.2019
8.395,-9.095,-10.295,-10.895,-11.595,-12.595,-
10.12.2019- 24.12.20197.890,-8.395,-9.095,-9.595,-10.690,-11.590,-
19.12.2019.- 05.01.2020
(Südlicher Polarkreis)
10.495,-11.295.-12.895,-13.595,-14.595,-15.695,-
31.12.2019- 14.01.2020
8.395,-9.295,-10.095,-10.595,-11.595,–12.595,-
28.01.2020- 14.02.2020
(Südlicher Polarkreis)
10.195,-10.995,-12.695,-13.295,-14.295,-15.295,-
28.02.2020.- 16.03.2020
(Südlicher Polarkreis)
9.795,-10.795,-12.295,-12.695,-13.495,-14.695,-
11.03.2020.- 25.03.20196.895,-7.395,-8.595,-9.195,-9.995,-10.995,-
Reisepreisreduktion bei Eigenanreise: Euro 1900,- ( Reise ab Ushuaia/ bis Ushuaia)
Optional können vorab (begrenzte Teilnehmerzahl) Kajakausflüge und Zeltübernachtungen hinzugebucht werden. Die Preise hierfür erhalten Sie bei uns auf Anfrage!

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Naturkreuzfahrt an Bord des Expeditionsschiffes EXPEDITION, wie im Reiseplan beschrieben
  • Fluganreise ab/bis Deutschland, Schweiz oder Österreich in Economy Class nach Buenos Aires und retour
  • Weiterflug von Buenos Aires nach Ushuaia mit Aerolines Argentina oder LAN Argentina in Economy Class und retour
  • jeweils 1 Übernachtung auf dem Hin- und Rückflug in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse in Buenos Aires
  • 1 Übernachtung vor der Naturkreuzfahrt in einem Hotel der gehobenenen Mittelklasse in Ushuaia
  • Alle Mahlzeiten während der Kreuzfahrt
  • Alle Landausflüge und Rundfahrten während der Kreuzfahrt
  • Vortragsprogramm mit renomierten Lektoren und kundige Führung durch erfahrene Expeditionsleiter und Guides
  • Alle Hafen- und anderen erforderlichen Steuern für das Kreuzfahrtprogramm
  • organisierte Transfers in Buenos Aires und in Ushuaia vom Flughafen zum Hotel
  • atmungsaktive, wasserabweisende Expeditions- Jacke

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten (während An- und Rückreise zum Einschiffungshafen)
  • Alkoholische Getränke und Softdrinks an Bord
  • Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Hinweise:

  • Mindestteilnehmerzahl: 80 Personen, Absage bei Nichterreichen bis spätestens 2 Monate vor Leistungsbeginn.
  • Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen. Änderungen des Reiseverlaufs und des Programms sind ausdrücklich vorbehalten.
  • Für diese Kreuzfahrt gelten abweichende Stornobedingungen: bis 90 Tage vor Reisebeginn: 20%; ab 89 Tage vor Reisebeginn: 95% des Reisepreises.
  • Das Ausfüllen diverser Fragebögen ist vorgeschrieben.
Karte Reiseverlauf

Überblick

  • Naturkreuzfahrt ab / bis Ushuaia mit dem Expeditionsschiff EXPEDITION
  • Dauer der Naturkreuzfahrt: 10,12,13 Tage / 9,11,12 Nächte
  • Maximale Teilnehmerzahl: 134 Passagiere
  • Bordsprache: englisch
  • Buchung: als reine Naturkreuzfahrt oder inklusive Anreiseprogramm (Flüge, Hotels, Transfers)