Mundo Maya (Guatemala, Belize und Yucatan)

Mundo Maya (Guatemala, Belize und Yucatan)


,,Mundo Maya“ – indianische Kulturen einst und heute.

Auf den Spuren der Mayas besuchen Sie die Länder Guatemala, Belize und Mexiko. In einer Kleingruppe reisen Sie zu lebendigen Märkten im Hochland von
Guatemala und zu den geheimnisvollen Stätten, die uns die Mayas im Dschungel des Peten sowie in Belize und Yucatan hinterlassen haben.
Höhepunkte dieser Reise sind Besuche der alten Kolonialstadt Antigua (UNESCO – Weltkulturerbe), des berühmten Hochlandmarktes von Chichicastenango und ein Bootsausflug über den wunderschönen Atitlan See. Und natürlich die Besichtigung der großartigen Mayastätten von Tikal, Altun Ha und Tulum

Der geplante Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Guatemala City
Individuelle Anreise nach Guatemala City. Nach Ihrer Ankunft Transfer zum Stadthotel Holiday Inn.

2. Tag: Guatemala City – Fahrt nach Antigua Guatemala
Am Vormittag erkunden wir die Metropole Guatemala City und besichtigen u.a. das historische Zentrum und das Museum der Mayakultur. Am Nachmittag Fahrt durch das Hochland nach Antigua. Übernachtung im Hotel Las Faroles.

3. Tag: Antigua – Panajachel (Atitlan See)
Die historisch bedeutsame Stadt Antigua wurde 1543 gegründet, 1773 durch ein Erdbeben fast vollständig zerstört und 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt! Wir besichtigen den Hauptplatz mit der Kathedrale und die Ruinen eines Klosters. Anschließend Besuch einer Kaffee-Finca und Weiterfahrt zum Atitlán See. Die Landschaft an dem von drei Vulkanen umrahmten See strahlt eine märchenhafte Atmosphäre aus. Übernachtung im am Seeufer gelegenen Hotel Porta del Lago. 

4. Tag: Bootsausflug Atitlan See & Dörfer am Seeufer
Die einzigartige Atmosphäre des Atitlán Sees lernen Sie heute auf einem Bootsausflug kennen. Ziel ist zunächst das Dorf
Santiago Atitlán, am Fuße der mächtigen Vulkane gelegen. Das Dorf blickt auf eine jahrhundertealte Maya-Vergangenheit zurück, die sich noch heute in dem Leben auf Straßen und Märkten
wiederspiegelt. Weitere Ziele sind heute San Antonio Palopó
(bekannt für seine Textilherstellung – bis heute mit dem
traditionellen Hüft-Webstuhl) und das Dorf Santa Catarina
Palopó. Anschließend Rückkehr nach Panajachel . 

5. Tag: Panajachel – Chichicastenango – Quetzaltenango
Heutiges Ziel ist der berühmte Markt von Chichicastenango.
Chichi, wie es von seinen Bewohnern genannt wird, ist ein
wichtiger überregionaler Marktort und darüber hinaus ein Ort, an dem bis heute vorchristliche, schamanistische Rituale ausgeübt werden, die der Stadt eine ganz eigene Mystik verleihen. Sie haben Gelegenheit zu einem Bummel über den farbenprächtigsten Markt der Hochlandindianer. Anschließend besichtigen wir die über 400 Jahre alte Kirche „Santo Tomás“. Hier können Sie katholischen und alten Maya-Riten beiwohnen, die zu einem mystischen Synkretismus verschmelzen. Fahrt nach Quetzaltenango und Übernachtung im Hotel Pension Bonifaz.

6. Tag: Quetzaltenango – Almolonga, Zunil & San Francisco
El Alto – Guatemala City
Am Morgen Besuch der Ortschaft Almolonga, bekannt für feine Webarbeiten und den größten Gemüsemarkt Guatemalas.
Nächstes Ziel ist Zunil, umrahmt von steilen Hängen und dem Vulkan Santa Maria. Weiter geht nach San Francisco EI Alto wo wir eine beeindruckende Aussicht geniessen, die bis zum 17 km entfernten Quetzaltenango und den dahinter gelegenen Vulkanen Santa Maria und Chicabal reicht. Beim wöchentlichen Marks werden neben Waren des täglichen Bedarfs auch Pferde, Rinder, Schafe, Ziegen, und andere Tiere gehandelt. Weiterfahrt nach Guatemala City und Übernachtung im Hotel Holiday Inn.

7. Tag: Guatemala City – Flores – Tikal – Flores
Am Morgen früher Flug von Guatemala City nach Flores. Flores ist Hauptstadt des Petén, der ausgedehnten und noch großflächig von Wald bedeckten Tieflandregion Guatemalas.
Nach einem kräftigenden Frühstück reisen wir mit dem Bus zur berühmten Mayastätte Tikal, die inmitten des tropischen Regenwaldes gelegen ist. Tikal zählt zu den wichtigsten Maya-Stätten und war ehemals von über 100.000 Maya bewohnt. Das einstige Stadtgebiet soll eine Fläche von ca. 125 qkm umfasst haben; allein auf dem heutigen Ausgrabungsgebiet von 16 qkm finden sich über 3.000 Strukturen! Nach einer Führung durch die interessantesten Teile der Anlage, wie Komplex „Q“, Nord- und Zentralakropolis, Zentralplatz, Tempel IV und „Mundo Perdido“ Mittagessen im „Restaurante Del Parque“. Nach einer Pause besichtigen wir das Sylvanus G. Morley Museum und fahren dann zurück zu unserem Hotel Casona del Lago in Flores.

8. Tag: Flores – Yaxhá – Iguana Farm – San Ignacio
Am Vormittag Besuch der Mayastätte Yaxhá. Diese ausgedehnte Maya-Stadt liegt auf einem Höhenzug über einer Lagune.
Yaxhá war einer der größten Maya-Orte im Tieflanddschungel des Petén. Von der Spitze der Struktur 216 hat man einen eindrucksvollen Ausblick über das Dschungeldach. Nach einem Rundgang Weiterfahrt zur Grenze von Belize. Nach dem Grenzübertritt besuchen wir ein Schutzprojekt zur Erhaltung von Grünen Leguanen. Wir erfahren Interessantes über diese bedrohte Reptilienart, die in hohen Baumwipfeln am Macal Fluss lebt. Transfer nach San Ignacio und Übernachtung im Hotel Cahal Pech Village.

9. Tag: San Ignacio – Belize Zoo – Altun Ha – Chetumal
Erstes Ziel ist heute der beliebte Zoo von Belize, wo u.a. das Nationaltier Belizes, der Tapir, zu sehen ist.
Weiterfahrt zur Maya-Stätte Altun Ha. Die Stätte besteht aus zwei Hauptplazas und insgesamt 300 nachgewiesenen Gebäuden, davon mindestens dreizehn Tempel. Der größte Teil der heute sichtbaren Bauten entstand in der sogenannten Klassischen Periode. Kurzer Halt in der Kleinstadt Orange Walk, wo auch Mennoniten ihre Waren anbieten. Vorbei an Zuckerrohrfeldern erreichen wir die Grenze nach Mexiko. Grenzübertritt und kurzer Transfer nach Chetumal. Übernachtung im Hotel Capital Plaza Chetumal.

10. Tag:  Chetumal – Bacalar – Tulum – Cancun – Rückflug (oder Verlängerung)
Am Morgen in Chetumal Besuch des modernen Maya-Museums. Anschließend Fahrt nach Bacalar an die Lagune der Sieben
Farben. Möglichkeit zum Baden in der tiefblauen Cenote Azul. Weiterfahrt nach Tulum und Besichtigung der hiesigen Mayastätte, die sich durch ihre einzigartige Lage direkt am Meer auszeichnet. Anschließend Transfer zu einem Strandhotel an der Riviera Maya (falls Sie die Reise hier individuell verlängern wollen) oder zum Flughafen von Cancun, von dem Sie den Rückflug nach Europa antreten können. 

ReisebeginnReiseende
14.10.201823.10.2018
4.11.201813.11.2018
2.12.201811.12.2018
6.1.201915.1.2019
3.2.201912.2.2019
3.3.201912.3.2019
31.3.20199.4.2019
19.5.201928.5.2019
7.7.201916.7.2019
25.8.20193.9.2019
6.10.201915.10.2019
3.11.201912.11.2019
1.12.201910.12.2019

Reisepreise (gültig bis zum 31.12.2019)

Reisepreis pro Person (im Doppelzimmer): € 2.075,-
Einzelzimmerzuschlag: € 485,-

Wichtiger Hinweis:
Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen erforderlich, Absage bei Nichterreichen bis spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn.

Im Reisepreis enthalten:

  • Rundreise gemäß Reiseprogramm
  • Übernachtungen in Mittelklasse- Hotels (in Standard Zimmern mit Dusche/ WC)
  • Täglich Frühstück und 1 x Mittagspicknick (Tikal)
  • Transfers und Transporte während der Rundreise in komfortablen, klimatisierten Fahrzeugen sowie per Boot laut Programm
  • Linienflüge in der Economy Class von Guatemala City nach Flores
  • Deutschsprachige Reiseleitung. Die Reiseleitung wechselt pro Land.
  • Alle Eintritte bei den Besichtigungen; Reisedokumentation mit nützlichen Tipps.

Nicht enthalten:

  • Langstreckenflüge ab/bis Deutschland Schweiz oder Österreich
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Flughafentaxe, Ausreisesteuern und Grenzgebühren ( z.Zt. ca. 55,- US $)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Mobilitätshinweis: Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

 

Überblick:

  • Deutschsprachig geführte Kleingruppenreise
  • Reisedauer: 10 Tage / 9 Nächte
  • (ab Guatemala City / bis Cancun)
  • 9 Übernachtungen inklusive täglichem Frühstück, 1 x Mittagessen
  • Reisezeit: ganzjährig
  • Reisebeginn: ca. 1 x pro Monat
  • Teilnehmerzahl: maximal 16 Personen
  • Garantierte Durchführung ab Teilnahme von 2 Personen  Absage bei Nichterreichen bis spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn
  • Individuell gestaltbares Anschlussprogramm möglich
  • Die Reise kann ganzjährig als privates Reiseprogramm durchgeführt werden.

Mobilitätshinweis
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.