Voriger
Nächster

"Auf den Spuren von Sir Ernest Shackleton" - Falklandinseln, Südgeorgien und Antarktische Halbinsel an Bord OCEAN ADVENTURER

Während dieser 19- tägigen Expedition an Bord der OCEAN ADVENTURER erreichen Sie die abgelegenen Falklandinseln, das Naturparadies Südgeorgiens und die außergewöhnliche Landschaft der Antarktischen Halbinsel. Es erwartet Sie eine dramatische, spektakuläre Landschaft, historische Stätten, die beispielsweise an Sir Ernest Shackleton erinnern und eine Tierwelt, die sich den rauen Lebensbedingungen der Antarktischen Welt optimal angepasst hat. Beobachten Sie zahlreiche Pinguine, die nach Nahrung tauchen, fotografieren Sie Seeelefanten, die ein Sonnenbad genießen und halten beispielsweise Ausschau nach Orcas, die an Ihnen vorbeiziehen. 

An Bord der OCEAN ADVENTURER reisen Sie in Begleitung eines deutschsprachigen Expeditionsleiter mit einem kleinen, komfortablen Expeditionsschiff, welches bis 2017 aufwendig renoviert wurde.

Der geplante Reiseverlauf

1.Tag: Ushuaia, Einschiffung

Mit der Einschiffung an Bord der OCEAN ADVENTURER beginnt Ihre Reise in die Antarktis. Lernen Sie andere Mitreisende kennen und lassen sich in die Sicherheitsvorkehrungen an Bord einweisen, während ihr Schiff das Festland mit Kurs auf die Falklandinseln verlässt.

2.Tag: Auf See

Nutzen Sie die Möglichkeite um von Deck aus nach Meerestieren und Seevögeln Ausschau zu halten!  Spannende Vorträge bieten Ihnen schon jetzt eine Vorschau auf die kommenden Tage.

3. und 4. Tag: Falklandinseln (Islas Malvinas)

Heute erreichen Sie die Falklandinseln. Das Archipel besteht aus zwei Hauptinseln: Ost und Westfalkland, die Sie bei Exkursionen und täglichen Anlandungen erkunden können.

Es erwarten Sie beispielsweise Felsenpinguine, Königskormorane und Pelzrobben, die allesamt schöne Fotomotive bieten. Mit Stanley erreichen Sie die Hauptstadt der Inseln. Das Stadtbild ist geprägt von bunten Dächern, gepflegten Gärten und englischen Pubs. Etwa 1.300 Einwohner leben heute in der Hafenstadt. In der Bucht erinnern zahlreiche Schiffswrack an längst vergangene Tage und auch das Museum vor Ort ist absolut lohnenswert.

5. und 6.Tag: Auf See 

Nun überqueren Sie die unsichtbare Grenze, die Antarktische Konvergenz. Hier treffen kalte antarktische Gewässer mit wärmeren Gewässern zusammen, was für einen besonders großen Fischreichtum sorgt und somit Seevögel, Wale und Robben anlockt. Ihr Expeditionsteam wird Sie auf dem Laufenden halten, wenn Sie diese unsichtbare, aber wichtige Linie überschreiten.  

7.- 10.Tag: Südgeorgien 

Die verlassene Walfangstation Grytviken gehört zu den interessantesten Landeplätzen in Südgeorgien. Ein bedeutender und historischer Ort in dessen Siedlung sich eine Kirche, ein Museum und eine Forschungsstation befindet. Ein Spaziergang zum Friedhof ist für alle Anhänger des Polarforscher Sir Ernest Shackleton ein absolutes ,,Muss“, da er hier seine letzte Ruhestätte fand. Südgeorgien gilt als ein wahres Tierparadies! Während zahlreicher Landgänge können Sie z.B. Hunderttausende von am Strand watschelnden Königspinguine beobachten. Es erwarten sie Seeelefanten, Pelzrobben, Goldschof- Esels- und Zügelpinguine. Die Vielfältigkeit der Landschaft wird Sie beeindrucken: Schroffe Felswände, hohe Berge, tief eingeschnittene Fjorde und Gletscher bieten fantastische Ausblicke!   

11. und 12.Tag: Auf See 

Während unserer Seetage bleibt Zeit Präsentation und Vorträgen zu lauschen und an Workshops teilzunehmen. Ihr Expeditionsteam wird Sie nun auf die kommenden Tage vorbereiten. Mit etwas Glück und entsprechenden Wetterbedingungen, können wir versuchen auf den Süd- Orkney Inseln zu landen, unser erster möglicher Landgang in der Antarktis!

13.- 16. Tag: Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel

Mit der Antarktis erreichen wir ein Land der Extreme! Absolute Stille unterbrochen von kalbenden Gletschern in strahlend blaues Meer. In Begleitung Ihres Expeditionsteams bekommen Sie nun die Gelegenheit den weißen Kontinent zu erkunden. Sie besuchen eine Forschungsstation und entdecken zahlreiche Pinguinkolonien und beobachten unterschiedliche Robben. Neugierige Minkwale werden häufig von unseren Zodiacs angezogen, so dass Sie mit etwas Glück die Möglichkeit bekommen, sich in Reichweite dieser majestätischen Tiere aufzuhalten. Zusätzlich zu Ihrem Tagesprogramm können Sie optionale Ausflüge (gegen Gebühr) hinzubuchen und so beispielsweise an einem Kajakausflug teilnehmen oder in antarktischen Gewässern schwimmen gehen. 

17.- 18.Tag: Überquerung der Drake Passage 

Nach mehr als zwei Wochen mit endlosen Begegnungen mit der antarktischen Tierwelt beginnt nun Ihre Heimreise. In den kommenden Tagen passieren wir die sagenumwobene Drake Passage. 

19.Tag: Ushuaia, Ausschiffung 

Nach dem Frühstück an Bord ist es Zeit, sich von Ihrem Expeditionsteam zu verabschieden. Und die Ausschiffung beginnt.

Anmerkungen: Die von uns dargestellten Programme geben einen möglichen Expeditionsverlauf der Reise wieder. Da Landgänge abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen vor Ort sind, müssen manchmal alternative Planungen vorgenommen werden. Nur so können wir sicherstellen, Ihnen eine größtmögliche Vielfalt an Landschaften und Tieren zu präsentieren. Der Kapitän und der Expeditionsleiter entscheiden über das endgültige Programm. Bitte bedenken Sie: Flexibilität ist entscheidend für den Erfolg von Expeditionsreisen.

Das Expeditionsschiff OCEAN ADVENTURER

Bis Juni 2017 wurde das 1976 erbaute und viel geliebte Polar-Expeditionsschiff OCEAN ADVENTURER (ehemals Sea Adventurer) umfangreich renoviert. Nun kommen max.128 Reisende an Bord in den Genuss auf angenehmste Weise die Kalten Zonen unserer Welt zu erkunden.

Die OCEAN ADVENTURER ist ein sehr wendiges, eisverstärktes Schiff, welches den höchsten Sicherheitsansprüchen gerecht wird. An Bord befinden sich 63 komfortable Außenkabinen, die alle über eigene Dusche/WC verfügen. Entspannung und Erholung finden Sie an Bord, in der Lounge, der gemütlichen Bibliothek und sicher an Deck, während Sie nach Meerestieren Ausschau halten!

Technische Daten:

  • Baujahr:1976 Passagiere: 128
  • Flagge: Bahamas
  • Länge: 101,1m
  • Breite: 16.2m
  • Tiefgang 4.5m
  • Geschwindigkeit: max. 12 Knoten
  • Eisklasse: 1a
  • Strom: 220V
  • Besatzung: ca.87

,,Auf den Spuren vob Sir Ernest Shackleton“
mit dem Expeditionsschiff OCEAN ADVENTURER
Kreuzfahrt: 19 Tage /18 Nächte
Termine
(mit An- und Abreisetagen)
Preise pro Person in EURO
3er
Kabine
mit Bulauge
2er
Kabine
Lower
Deck
mit Bullauge
2er
Kabine
Main
Deck
mit Bullauge
2er
Kabine
Main
Deck
mit Fenster
2er
Kabine
Superior
2er
Kabine
Deluxe
SuiteOwner`s
Suite
12.02.- 06.03.2020
(deutsch-englisch)
14.345,-16.045,-
**14.595,-
17.445,-
**15.895,-
19.045,-
**17.295,-
20.745,-
**17.145,-
22.245,-
**18.375,-
24.245,-
**19.995,-
26.745,-
**21.995,-
Reisepreisreduktion bei Buchung nur der Schiffsreise (ohne An- und Abreiseprogramm):EUR 1.950,-
**Last Minute Preise, gültig bis 31.10.2019
Optionale Kajakausflüge: € 800,-
Paddlingausflüge: € 240,-

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Naturkreuzfahrt an Bord des Expeditionsschiffes OCEAN ADVENTURER, wie im Reiseplan beschrieben
  • Fluganreise ab/bis Deutschland, Schweiz oder Österreich mit Lufthansa in Economy Class nach Buenos Aires und retour
  • Weiterflug von Buenos Aires nach Ushuaia  in Economy Class und retour
  • jeweils 1 Übernachtung auf dem Hin- und Rückflug in Buenos Aires in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse inkl. Frühstück
  • eine Übernachtung vor der Naturkreuzfahrt in Ushuaia in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse inkl. Frühstück
  • Alle Mahlzeiten während der Kreuzfahrt
  • Alle Landausflüge und Rundfahrten während der Kreuzfahrt
  • Vortragsprogramm mit renommierten Lektoren und kundige Führung durch erfahrene Expeditionsleiter und Guides
  • Alle Hafen- und anderen erforderlichen Steuern für das Kreuzfahrtprogramm
  • organisierte Transfers in Buenos Aires und in Ushuaia vom Flughafen zum Hotel
  • kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Alkoholische Getränke und Softdrinks an Bord
  • Mahlzeiten (außer Frühstück) und Getränke bei der An- und Rückreise
  • Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Hinweise:

  • Mindestteilnehmerzahl: 80 Personen, Absage bei Nichterreichen bis spätestens 2 Monate vor Leistungsbeginn.
  • Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen. Änderungen des Reiseverlaufs und des Programms sind ausdrücklich vorbehalten.
  • Das Ausfüllen diverser Fragebögen ist vorgeschrieben.
  • Mobilitätshinweis: Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

,,Auf den Spuren vob Sir Ernest Shackleton“
mit dem Expeditionsschiff OCEAN ADVENTURER
Kreuzfahrt: 19 Tage /18 Nächte
Termine
(mit An- und Abreisetagen)
Preise pro Person in EURO
3er
Kabine
mit Bulauge
2er
Kabine
Lower
Deck
mit Bullauge
2er
Kabine
Main
Deck
mit Bullauge
2er
Kabine
Main
Deck
mit Fenster
2er
Kabine
Superior
2er
Kabine
Deluxe
SuiteOwner`s
Suite
25.02.- 20.03.2021
(deutsch-englisch)
15.995,-17.795,-
**15.425,-
19.495,-
**16.855,-
19.495,-
**18.295,-
23.095,-
**18.995,-
24.795,-
**21.375,-
26.595,-
**22.895,-
28.295,-
**24.3455,-
Reisepreisreduktion bei Buchung nur der Schiffsreise (ohne An- und Abreiseprogramm):EUR 1.950,-
Optionale Kajakausflüge: € 880,-
Paddlingausflüge: € 260,-
**Frühbucherpreise, buchbar bis 31.10.2019

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Naturkreuzfahrt an Bord des Expeditionsschiffes OCEAN ADVENTURER, wie im Reiseplan beschrieben
  • Fluganreise ab/bis Deutschland, Schweiz oder Österreich mit Lufthansa in Economy Class nach Buenos Aires und retour
  • Weiterflug von Buenos Aires nach Ushuaia  in Economy Class und retour
  • jeweils 1 Übernachtung auf dem Hin- und Rückflug in Buenos Aires in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse inkl. Frühstück
  • eine Übernachtung vor der Naturkreuzfahrt in Ushuaia in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse inkl. Frühstück
  • Alle Mahlzeiten während der Kreuzfahrt
  • Alle Landausflüge und Rundfahrten während der Kreuzfahrt
  • Vortragsprogramm mit renommierten Lektoren und kundige Führung durch erfahrene Expeditionsleiter und Guides
  • Alle Hafen- und anderen erforderlichen Steuern für das Kreuzfahrtprogramm
  • organisierte Transfers in Buenos Aires und in Ushuaia vom Flughafen zum Hotel
  • kostenlose Leih-Gummistiefel an Bord

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Alkoholische Getränke und Softdrinks an Bord
  • Mahlzeiten (außer Frühstück) und Getränke bei der An- und Rückreise
  • Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Hinweise:

  • Mindestteilnehmerzahl: 80 Personen, Absage bei Nichterreichen bis spätestens 2 Monate vor Leistungsbeginn.
  • Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen. Änderungen des Reiseverlaufs und des Programms sind ausdrücklich vorbehalten.
  • Das Ausfüllen diverser Fragebögen ist vorgeschrieben.
  • Mobilitätshinweis: Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.
Karte Reiseverlauf

Überblick

  • Naturkreuzfahrt mit dem Expeditionsschiff OCEAN ADVENTURER
  • Maximale Teilnehmerzahl: 128 Passagiere
  • Reisetermine: November und März
  • Reisedauer Naturkreuzfahrt: 10 Tage
  • Zielhafen: ab/ bis Ushuaia (Argentinien)
  • Bordsprache: deutsch
  • Buchung: als reine Naturkreuzfahrt oder inklusive Anreiseprogramm (Flüge, Hotels, Transfers)