ECUADOR: Amazonas-Urwald Napo Wildlife Center

Napo Wildlife Center im Amazonas Dschungel Ecuadors

Das Napo Wildlife Center ist eines der luxuriösesten Ökohotels im ecuadorianischen Amazonasgebiet des Yasuní Nationalparks. Es liegt an der Anangucocha Lagune im Gebiet der Anangu-Quichua-Gemeinde. Dank ihrer Initiative und der Unterstützung des Tropical Nature Conservation Systems konnte mit höchster Rücksicht auf den Erhalt dieses einzigartigen Ökosystems diese erstklassige Amazonas Lodge gebaut werden. Genießen Sie einen einmaligen Aufenthalt in diesem immergrünen Paradies unserer Erde.

Der geplante Reiseverlauf

Anmerkung:
Hier dargestellt ist beispielhaft der Verlauf für das 5-tägige Reiseprogramm.

Napo_Wildlife_Center

Tag 01: Flug nach Francisco de Orellana – Napo Wildlife Center
Ihr Abenteuer startet vom Flughafen Mariscal Sucre gebracht. Ein nur etwa 40-minütigen Flug bringt Sie von der ecuadorianischen Hauptstadt nach Francisco de Orellana, auch Coca genannt. Auf Ihrem Flug passieren Sie den östlichen Andenbereich, überqueren den Äquator und haben einen spektakulären Blick auf die schneebedeckten Vulkane Ecuadors. Schließlich erreichen Sie die Quellgebiete des Amazonasbeckens nahe des Río Napo.
Bei der Ankunft am lokalen Flughafen werden die Gäste des Napo Wildlife Centers von Mitarbeitern der Lodge abgeholt und begrüßt. Nach einem kurzen Transfer zur Anlegestelle des Flusses Río Napo geht die Fahrt auf motorisierten Kanus weiter. Eine angenehme Brise begleitet Sie auf der knapp zwei stündigen Fahrt (80 Kilometer) durch den erschlossenen Teil des ecuadorianischen Regenwalds.
An der Grenze zum Yasuní Park steigen Sie auf ein kleineres Kanu um, mit dem Sie in etwa anderthalb Stunden entlang eines Flussarms gesäumt von dichtem Palmenwald zu Ihrer Unterkunft zu paddeln.
Erleben Sie auf der vergleichsweise kurzen Strecke die Megadiversität des Amazonas. Verschiedene Affenarten, farbenfrohe Vögel und weitere, tierische Bewohner der Region werden Sie auf Ihrer Fahrt entdecken. Sollte der Flusstand für die Kanufahrt zu niedrig sein, legen Sie den Weg als Wanderung zu Fuß zurück.
Lassen Sie den ersten Tag und die vielen verschiedenen Eindrücke auf sich wirken und entspannen Sie in der Lodge.

Napo_Wildlife_Center

Tag 02 bis 04: Napo Wildlife Center – Ausflüge in den Regenwald
In einer Gruppe von maximal 10 Personen unternehmen Sie die verschiedensten Ausflüge im Hoheitsgebiet der Anangu. Begleitet werden Sie dabei sowohl von einem englischsprachigen Naturführer als auch von einem lokalen, spanischsprachigen Mitglied der Gemeinde, der zugleich als Yasuní Parkranger fungiert. Mit zwei Experten an Ihrer Seite tauchen Sie in die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt des Yasuní ein. Von ihnen lernen Sie nicht nur die biologischen Besonderheiten des immergrünen Regenwaldes kennen, sondern auch die Abhängigkeit der ansässigen Menschen von der Natur. Lassen
Sie startet früh in den Tag: vor dem Morgengrauen oder zum Sonnenaufgang brechen Sie bereits zur ersten Exkursion auf, um den erwachenden Wald und dessen Bewohner zu erleben. So tummeln sich zur frühen Stunde besonders viele Vogelarten an den zwei Papageienfelsen der Gemeinde. Aber auch Wanderungen in den tierra firme Wald oder Kanufahrten auf den kleinen Flussarmen starten so früh wie möglich, um die zahlreichen Tierarten der Region zu beobachten. Nicht selten werden auf den Ausflügen in die nähere Umgebung der Lodge Affen, Faultiere, verschiedene Schlagen und Kaimane gesichtet. Lernen Sie auch Medizinalpflanzen und deren Bedeutung für die Menschen und Tiere im Regenwald kennen.
Einen Einblick in die Kultur der Ansässigen bekommen Sie bei einem Besuch der Gemeinde. Hier haben Sie die Möglichkeit, in den Alltag der Familien im Regenwald einzutauchen. Unterstützen Sie die Frauen, die im Rahmen eines Projektes Schmuck aus Regenwaldmaterialien herstellen, mit dem Kauf derer Handarbeiten.
Vor, zwischen und nach den Erkundungen des Regenwaldes bietet das Napo Wildlife Center mit seinem Beobachtungsturm eine Attraktion. Beobachten Sie aus den Wald aus den verschiedensten Perspektiven ohne auf den Luxus eines gekühlten Getränks in Ihrer Hand zu verzichten.
Um auch die nachtaktiven Tiere zu bewundern, werden zur Dämmerung außerdem Nachtwanderungen angeboten. Ausgerüstet mit einer Taschenlampe suchen Sie nach den rotreflektierenden Augen.

Tag 05: Napo Wildlife Center – Flug nach Quito
Heute endet Ihr Aufenthalt in Ecuadors Dschungel. Von den Mitarbeitern der Lodge werden Sie mit einem motorisierten Kanu flussaufwärts zum Flughafen in Coca gefahren. Von dort fliegen Sie zurück nach Quito.

 

Reisetermine

  • Reisezeit ganzjährig; täglicher Reiseantritt (außer sonntags) möglich

Reisepreise (gültig bis 31.12.2018)

ECUADOR: Amazonas-Urwald Napo Wildlife Center
Preise pro Person in EURO
4 Tage / 3 Nächte5 Tage / 4 Nächte
Bungalow-ZimmerSuiteBungalow-ZimmerSuite
Einzelzimmer€ 1.950,-€ 2.255,-€ 2.325,-€ 2.725,-
Doppelzimmer€ 1.295,-€ 1.495,-€ 1.545,-€ 1.695,-
Dreibettzimmer€ 1.295,-€ 1.495,-€ 1.545,-€ 1.695,-

Leistungen

Im Programmpreis enthaltene Leistungen:

  • Programm lt. Reisebeschreibung
  • 3 (bzw. 4) Übernachtungen im Napo Wildlife Center
  • Verpflegung: Vollpension in der Lodge
  • Kaffee, Tee und Wasser zu allen Mahlzeiten
  • Flüge von Quito nach Coca und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Ausflüge wie beschrieben
  • Ausflüge mit englischsprachigen Guides

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Alk. Getränke und Softdrinks
  • Trinkgelder für lokale Reiseführer und persönliche Ausgaben

Anmerkungen
An- und Abreise täglich, außer sonntags

Überblick:

  • Dschungelprogramm in der Urwaldlodge Napo Wildlife Center
  • Englischsprachiges Individualprogramm
  • Reisedauer: 4 Tage/3 Nächte (bzw. 5 Tage/4 Nächte) (ab/ bis Quito)
  • Reisezeit: ganzjährig; Reisebeginn täglich (außer Sonntags) möglich
  • Durchführung ab Teilnahme von 1 Person garantiert

Mobilitätshinweis
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.