Telefon:+49 2234 657915
Email: travel@leguan-reisen.de

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 09:00 bis 12:30 Uhr
und 13:30 bis 18:00 Uhr

Voriger
Nächster

Diskobucht - Eisberge, Wale und Fjorde

an Bord der BALTO



Die Diskobucht an der grönländischen Westküste gehört wohl zu den beeindruckendsten Landschaften der Arktis.

Die Region ist berühmt für die riesige Zahl an gewaltigen Eisbergen – in den bizarresten Formen und Farben – die einen Großteil der Wasseroberfläche einnehmen. Zwischen den Eisbergen lassen sich Buckel– und Minkwale beobachten. An den Küsten finden sich interessante geologische Formationen und gewaltige Gletscher schieben unablässig ihre Eismassen der Küste entgegen. Absolut lohnend ist auch ein Besuch der malerischen Inuit Dörfer, in denen noch heute die Zahl der Schlittenhunde die der menschlichen Bewohner übersteigt. 

Beginnend in Ilulissat, führt Sie diese Naturkreuzfahrt durch die Gewässer der Diskobucht und der umgebenden Fjorde.
In einer kleinen Gruppe von insgesamt max. 12 Passagieren erkunden Sie intensiv die Naturwunder der Region –  wie den Ilulissat Eisfjord und die lange Abbruchkante des Eqip Sermia Gletschers, bevor Ihre Naturkreuzfahrt wieder in Ilulissat endet.

DETAILPROGRAMM

1.Tag: Anreise nach Kopenhagen
Heute fliegen Sie ab Ihrem Heimatflughafen nach Kopenhagen. Übernachtung in Kopenhagen in einem Hotel am Flughafen.

2. Tag: Ilulissat, Grönland
Flug mit Air Greenland von Kopenhagen via Kangerlussuaq nach Ilulissat.
Ankunft in der Stadt Ilulissat, wo Sie vor dem Einschiffen noch eine Nacht im Hotel verbringen. Die Schönheit der malerischen Landschaft mit Hügeln und Gletschern werden Sie beeindrucken. Spekakulär ist die Aussicht auf die Meeresbucht – in der Eisberge in riesiger Zahl und Formenvielfalt treiben.

3. Tag: Einschiffung
Am Morgen erkunden wir Ilulissat, wo noch heute die Zahl der Schlittenhunde größer als die der Menschen ist. Ilulissat ist der Geburtsort des bekannten Polarforschers Knud Rasmussen und das nach ihm benannte Museum ist einen Besuch wert.
Am Nachmittag findet die Einschiffung auf der BALTO statt und nach der obligatorischen Sicherheitsübung läuft das Schiff in die Disko Bucht aus. Bei tief stehender Sonne manövriert der Kapitän die BALTO durch eine wundersame Parade von Eisbergen – Sie erleben Eis in spektkulären Formen und Größen – und mit Tausenden von Blautönen. In der Nacht durchqueren wir die Bucht und ankern schließlich an den Gletscherwasserfällen von Qeqertarsuaq auf der Südseite der Insel Disko.

4. – 8. Tag: Expeditionskreuzfahrt
Am Morgen bietet sich beim Frühstück eine schöne Aussicht auf die Klippen der Disko Insel. Die Disko Insel ist durch Vulkanismus enstanden und sie zeichnet eine besondere Geologie und eine üppige Vegetation aus – ein eindrucksvoller Kontrast zu der eisgefüllten Bucht. Die grönländische Legende besagt, dass die Insel von zwei Robbenjägern mit Ihren Kajaks aus dem Süden hierher gebracht wurde und eine Hexe aus Ilulissat die Insel mit ihrer Zauberkraft zwang, in der Bucht von Disko liegen zu bleiben.
Die Disco Insel lädt ein zu schönen Wanderungen zu heißen Quellen und zu säulenförmigen Basaltfelsen, die Zeugnis von der vulkanischen Entstehungsgeschichte der Insel geben. Wir besuchen die farbenfrohe Siedlung Qeqertarsuaq und erkunden die wunderschöne Naturlandschaft der Umgebung. Am Rande des Dorfes befinden sich einladende Wanderwege – die Ausblick bieten auf bizarre Klippen und eine Bucht voller Eisberge.

Nachdem wir Qeqertarsuaq verlassen haben, fahren wir weiter entlang der östlichen Küste der Insel. Hier zeigen sich häufig Buckelwale, die in diesen Seegebieten nach Nahrung suchen. Die Stille wird manchmal vom mächtigen Donnern eines kalbenden Gletschers unterbrochen. Später besuchen wir ein altes Fischerdorf auf der Ostseite der Disko Insel, wo wir Eindrücke vom traditionellen Lebensstil der Bevölkerung bekommen.

Unsere weitere Route führt uns durch die malerische Vaigat Straße. Unterwegs passieren wir einige spektakuläre Gletscherfronten und navigieren zwischen unzähligen Eisbergen. Einer der Gletscher den wir erkunden, ist der Eqip Sermia, einer der aktivsten Gletscher Grönlands.

Später planen wir, das Dorf Saqqaq zu besuchen. Hier wurden außergewöhnliche archäologische Funde der alten und heute ausgestorbenen Saqqaq-Kultur gemacht, die auf die Zeit bis etwa 2500 v. Chr. zurückreichen.

Auf dem Rückweg nach Ilulissat passieren wir die alte Walfangsiedlung Oqaatsut. Die etwa 50 köpfige Bevölkerung wohnt in farbenfrohen Häusern und geht heute vor allem der Fischerei nach.

9. Tag: Ilulissat – Kopenhagen
Am Morgen endet der Aufenthalt an Bord der BALTO mit dem Ausschiffen in Ilulissat. Die Rückreise treten Sie mit Air Greenland nach Kopenhagen an.
Übernachtung in Kopenhagen am Flughafen.

10. Tag: Kopenhagen – Heimatflughafen
Nach dem Frühstück Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen, wo Ihre Reise endet.

Wichtiger Hinweis zum Reiseprogramm
Unsere genaue Route hängt vom Eis, den Wetterbedingungen und der Tierwelt ab. Die genannten Orte sind nur Beispiele für einige der vielen Sehenswürdigkeiten, die diese Reise zu bieten hat. Bitte denken Sie daran, dass Flexibilität der Schlüssel zu einer erfolgreichen Expedition ist!

Das Expeditionsschiff BALTO

Die BALTO, die nach dem führenden Schlittenhund des Nome-Serumlaufs von 1925 benannt ist, wurde für die höchste Eisklasse in Rauma, Finnland, gebaut. In den Jahren 2019-2020 wurde sie komplett renoviert und ist heute eine der geräumigsten und elegantesten kleinen Polarexpeditionsyachten.
Die BALTO bietet eine entspannte Luxusunterkunft für max. 12 Gäste – in 7 Außenkabinen, die alle mit privaten Sanitär-Einrichtungen und unten stehenden Betten ausgestattet sind. Die geräumigen Kabinen umfassen 1 Eignerkabine, 1 Superior-Kabine, 3 Doppelkabinen und 2 Einzelkabinen.
Die Eignerkabine ist 30 qm groß, hat 6 Fenster und ein Queensize-Bett, die Superior-Kabine hat zwei Einzelbetten, während die Doppelkabinen ein Queensize-Bett haben. Die Eigner- und Superior-Kabine bieten auch einen separaten Sitzbereich. In allen Kabinen finden Sie einen Schreibtisch mit einem Stuhl und einen Schrank zur Aufbewahrung von Gepäck.

Auf dem Gästedeck befindet sich auch eine Sauna für 4-6 Personen mit einer Dusche und einer kleinen Umkleidekabine. Der reich ausgestattete Salon und der schöne Speisesaal verfügen über eine Mahagoni-Verkleidung, eine Bar, einen Kartentisch, eine Bibliothek sowie Kaffee- und Teestationen.

Es gibt mehrere offene und halbgeschlossene Decksräume, von denen aus Sie die atemberaubende arktische Landschaft genießen können. Sie werden von einer internationalen Crew begrüßt und die Brücke ist für Besucher geöffnet.

Das Schiff wurde mit einem elektrischen Dieselantrieb ausgestattet, der flexible Manöver- und Reisegeschwindigkeiten ohne Vibrationen ermöglicht. Die BALTO stellt damit eine ideale Film- und Fotoplattform dar. Es gibt auch einen Lagerraum für Expeditionsausrüstung und zwei Zodiacs für Offshore-Erlebnisse. Das Reisen mit diesem besonderen Expeditionsschiff mit max. 12 Passagieren bietet intensive Naturerlebnisse, denn die kleine Gruppe erlaubt eine hohe Flexibilität, einzigartige Reiserouten und sehr viel Zeit an Land.

Deckplan

Schiffsbilder

Diskobucht – Eisberge, Wale und Fjorde
an Bord der BALTO

ab / bis Deutschland, Schweiz oder Österreich
Preise pro Person in EURO

09.06.2021 – 18.06.2021
Kategorie Preis pro Person
Doppelkabine € 8.425,- Reiseanfrage
Einzelkabine € 8.870,- Reiseanfrage
Superior Kabine € 8.960,- Reiseanfrage
Eignerkabine € 9.855,- Reiseanfrage

15.06.2021 – 24.06.2021
Kategorie Preis pro Person
Doppelkabine € 8.425,- Reiseanfrage
Einzelkabine € 8.870,- Reiseanfrage
Superior Kabine € 8.960,- Reiseanfrage
Eignerkabine € 9.855,- Reiseanfrage

21.06.2021 – 30.06.2021
Kategorie Preis pro Person
Doppelkabine € 8.425,- Reiseanfrage
Einzelkabine € 8.870,- Reiseanfrage
Superior Kabine € 8.960,- Reiseanfrage
Eignerkabine € 9.855,- Reiseanfrage

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Naturkreuzfahrt an Bord der BALTO (7 Tage / 6 Nächte), wie beschrieben
  • Eine Übernachtung im guten Mittelklassehotel in Kopenhagen am Flughafen vor und nach der Naturkreuzfahrt, inklusive Frühstück
  • Eine Übernachtung im guten Mittelklassehotel in Ilulissat vor der Naturkreuzfahrt, inklusive Frühstück
  • Vollpension an Bord
  • Flüge ab / bis Deutschland, der Schweiz oder Österreich in der Economy-Klasse via Kopenhagen nach Ilulissat und retour
  • Alle Landgänge und Ausflüge während der Schiffsreise

Nicht im Reisepreis der Schiffsreise enthaltene Leistungen

  • Alkoholische Getränke und Softdrinks
  • Reiseversicherungen
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Anmerkungen

Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen. Änderungen des Reiseverlaufs und des Programms sind ausdrücklich vorbehalten. Das Ausfüllen diverser Fragebögen ist vorgeschrieben.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Überblick

  • Englischsprachig geführte Naturkreuzfahrt
  • Reisetermine:
    3 Termine im Juni 2021
  • Einschiffung:
    Ilulissat
  • Ausschiffung:
    Ilulissat
  • Aufenthaltsdauer an Bord:
    7 Tage / 6 Nächte
  • Maximale Teilnehmerzahl:
    12 Passagiere
Karte Reiseverlauf
Karte Reiseverlauf